Trivialität als Kunstelement in den Theaterstücken Wolfgang Bauers