Elend und Seligkeit: Zum Gesichtsverlust des Lebens in Rilkes "Aufzeichnungen des Malte Laurids Brigge"