Metaphern wörtlich nehmen: Metaphorik und Ideologiekritik im Werk Georg Büchners