Philosophieren um den Gottesbegriff: Anmerkungen zum Beitrag von Jens Halfwassen