Die Rezeption des Canossa-Ereignisses und das Bild der Markgräfin Mathilde in Italien